Erfolge bei der Landesmeisterschaft BVNW

Bei den Hallen-Landesmeisterschaften des Bogensportverbandes Nordrheinwestfalen (BVNW) in Leverkusen – Opladen errang Iris Mikulaschek von den Schießfreunden Freischütz Tell St. Tönis (SFT) den Landesmeistertitel in der olympischen Recurveklasse. In der Klasse U20w übernahm sie bereits im ersten Durchgang die Führung und siegte am Ende mit 528 Ringen.

Weiterlesen ...

Liga Wettkampftag 3 - Wechselbad der Gefühle

Am dritten Wettkampfwochenende der Bogenligen des Rheinischen Schützenbundes (RSB) in Oberhausen-Holten erlebten die beiden Recurve-Mannschaften der  Schießfreunde Freischütz Tell St. Tönis (SFT) ein Wechselbad der Gefühle. Die zweite Mannschaft des SFT erzielte am Samstag in der Landesliga ihr bisher bestes Tagesergebnis. Sie blieb bis zum letzten Match ungeschlagen und unterlag erst dort dem Tabellenzweiten Düsseldorf nach einer 4:0 Satzführung leider noch mit 6:4. 

Weiterlesen ...

Erfolgsserie bei den Hallen-Bezirksmeisterschaften fortgesetzt

Die Bogenschützen der Schießfreunde Freischütz Tell St. Tönis (SFT) konnten ihre Erfolgsserie bei den Hallen–Bezirksmeisterschaften des Bogensportverbandes NRW (BVNW) eindrucksvoll fortsetzen. Über 100 Bogensportler vom linken Niederrhein trafen sich am vergangenen Sonntag in Geldern zu diesem Wettbewerb, bei dem es neben den Meistertiteln auch um die Qualifikation zu den Landesmeisterschaften Anfang Januar 2017 in Leverkusen-Opladen ging.

Weiterlesen ...

SFT Bogenschützen übernehmen die Tabellenführung!

Am zweiten Wettkampfwochenende der Bogenligen des Rheinischen Schützenbundes (RSB) hat die Recurve-Mannschaft der Schießfreunde Freischütz Tell St. Tönis (SFT) die Tabellenspitze der Landesoberliga erobert. Die Bogenschützen des SFT begannen dabei ihren Wettkampf in Leverkusen–Opladen alles Andere als souverän.

Weiterlesen ...

Wechselhaftes Wochenende in der RSB Bogenliga!

Erstmals in ihrer Vereinsgeschichte nehmen die Bogenschützen des SFT St. Tönis mit zwei Mannschaften an den Ligawettkämpfen des Rheinischen Schützenbundes (RSB) teil. So bestritt die zweite Mannschaft am vergangenen Wochenende ihren ersten offiziellen Wettkampf in der Landesliga und das vor heimischem Publikum in der Sporthalle Corneliusfeld. Leider fanden die Schützen nicht zu ihrer gewohnten Form. Mit nur einem Sieg und einem Unentschieden belegen sie am Ende des Tages Tabellenplatz fünf. Allerdings haben sie damit in diesem ausgeglichenen Teilnehmerfeld nur drei Punkte Rückstand auf einen Podiumsplatz. Bei entsprechender Leistungssteigerung in den noch ausstehenden drei Wettkampftagen ist hier noch vieles möglich.

Weiterlesen ...

   
© S.F.T. 1926 e.V. (created by F. Bödecker)