Erfolge bei der Landesmeisterschaft BVNW

Bei den Hallen-Landesmeisterschaften des Bogensportverbandes Nordrheinwestfalen (BVNW) in Leverkusen – Opladen errang Iris Mikulaschek von den Schießfreunden Freischütz Tell St. Tönis (SFT) den Landesmeistertitel in der olympischen Recurveklasse. In der Klasse U20w übernahm sie bereits im ersten Durchgang die Führung und siegte am Ende mit 528 Ringen.

Die Silbermedaille in der Klasse U17w ging an Tatjana Kutz mit guten 508 Ringen. In der Mannschaftswertung belegten die beiden zusammen mit Tobias Kutz (469) den dritten Platz.

Und auch die Erwachsenen hatten Erfolge zu vermelden. Bronzemedaillen gab es für Martina Gerlach (512) in der Klasse Ü40w sowie für Dr. Peter Mikulaschek (547) in der Klasse Ü55m.

Mit drei weiteren Top-ten Platzierungen rundeten die SFT-Bogenschützen das gute Ergebnis der Landesmeisterschaften ab. So belegte Udo Walter mit 482 Ringen den undankbaren vierten Platz in der Klasse Ü65m, Monika Thissen (343) wurde fünfte in der Klassen Ü50w und Josef Gentges (519) siebter in der Klasse Ü55m. Eine Erwachsenenmannschaft des SFT war in diesem Jahr leider nicht am Start.

Mit diesen guten Ergebnissen haben die Schützen nun berechtigte Hoffnung, die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften zu schaffen, die Ende März in Bitterfeld-Wolfen (Sachsen-Anhalt) ausgetragen werden.

Ergebnisse

   
© S.F.T. 1926 e.V. (created by F. Bödecker)