Tolle Erfolge für die Bogenjugend!

Bei den Hallenbezirksmeisterschaften 2018 des Rheinischen Schützenbundes konnten die Schüler und Jugendlichen der Schießfreunde Freischütz Tell St. Tönis (SFT) wieder einmal tolle Erfolge verbuchen.

Insgesamt acht Einzel- und zwei Mannschaftstitel sicherte sich dabei der Nachwuchs des SFT am Wochenende in Bedburg-Hau. Dazu gab es noch zwei zweite und zwei dritte Plätze. So siegte in der olympischen Recurveklasse bei den Schülern-A Oscar Prenzel mit 470 Ringen. Einen Doppelerfolg gab es in der Schülerklasse-B mit Julian Boetzkes (488 Ringe) vor Marco Müllers (344). In der Jugendklasse siegte Tobias Kutz (498). Rang drei ging an Robin Bayer (448), hauchdünn vor Frederic Königs (447) auf Rang vier. Gleich einen Dreifacherfolg feierten die Junioren, Maik Kondziela (527) siegte vor Marius Fenkes (497) und Alexander Boedecker (474).

Den erwarteten Sieg gab es auch bei den Juniorinnen. Mit sehr guten 538 Ringen ging hier die Goldmedaille an Tatjana Kutz.

Zwei der begehrten Bezirksmeister Titel in der Compoundklasse gingen ebenfalls nach Tönisvorst. Hier siegten Daniel Tolles (478 Ringe) bei den Schülern-B und Lukas Kraemer (457) in der Jugendklasse.

Und auch der jüngste Teilnehmer der SFT sicherte sich bei seiner ersten Teilnahme an einer Bezirksmeisterschaft gleich den Titel. Julian Tolles gewann mit dem Instinktivbogen und 163 Ringen die Meisterschaft in der Schülerklasse-C. In der Recurve-Mannschaftswertung belegte das Jugendteam mit T. Kutz, R. Bayer und L. Leitmeyer (1319 Ringe) sowie die Junioren mit T. Kutz, M. Kondziela und A. Bödecker (1539) jeweils Rang eins.

 

Das erfolgreiche Team des SFT v.l.: Frederic Königs, Marco Müllers, Oscar Prenzel, Robin Bayer, Julian Tolles, Julian Boetzkes, Lena Leitmeyer und Daniel Tolles.

 

Ergebnisse :

   
© S.F.T. 1926 e.V. (created by Frank Bödecker) E-Mail: