×

Fehler

Advanced Module Manager kann daher nicht funktionieren. Das Regular Labs Library Plugin ist nicht installiert.
Registerkarten kann nicht funktionieren. Das Regular Labs Bibliothek-Plugin ist nicht installiert.
Sourcerer kann daher nicht funktionieren. Das Regular Labs Library plugin ist nicht installiert.
Bedingter Inhalt kann daher nicht funktionieren. Das Regular Labs Library plugin ist nicht installiert.
Components Anywhere kann nicht funktionieren. Das Regular Labs Library Plugin ist nicht installiert.
Modules Anywhere kann nicht funktionieren. Das Regular Labs Library Plugin ist nicht installiert.
Reiter kann nicht funktionieren. Das Regular Labs Bibliothek-Plugin ist nicht installiert.

Liebe Vereinsmitglieder,

aus gegebenen Anlass müssen wir noch einmal eindringlich auf Sicherheitsmassnahmen beim Bogenschießen auf unserer Anlage hinweisen.

  1. Das 90 m Recurve-Training ist nur dann gestattet, wenn auch das weisse Fangnetz aufgehängt ist. 

    Das weisse Fangnetz ist in der Aufbewahrungsbox am linken Pfosten gelagert.

    Nach Benutzung muss unbedingt die weisse Plane wieder über die Box gestülpt werden, damit die Box durch Regen nicht beschädigt wird.

  2. Compoundbogen dürfen nur mit dem max. zulässige Gewicht von 60 lbs benutzt werden. Dies sollte nur auf den Bahnen 1-7 erfolgen. Bei Entfernungen ab 50 m ist auch das weisse Netz aufzuhängen!

  3. Auf der kleinen Bogenwiese ist Compoundschießen untersagt!

  4. Auf der kleinen Bogenwiese darf nur mit aufgehängtem grünen Fangnetz auf kurze Distanz nur Recurve geschossen werden. Jagd-/Lang- und Instinktivbogen dürfen nur auf Bodenziele benutzt werden! 

    Das grüne Fangnetz ist in der Aufbewahrungsbox am linken Baum gelagert.

    Nach Benutzung muss unbedingt die weisse Plane wieder über die Box gestülpt werden, damit die Box durch Regen nicht beschädigt wird.

  5. lange Entfernungen (60-90m ) sind auch bei sommerlichen Temperaturen nur auf den Bahnen 1-7 zulässig (insbesondere Linksschützen)! Siehe Scheibenplan am Carport!

  6. Alle genutzten Pfeile müssen namentlich gekennzeichnet sein!


Diese Maßnahmen/Vorgaben sollen sicherstellen, dass wir unsere schöne Vereinsanlage weiterhin sicher nutzen können! Um dies sicherzustellen, werden Zuwiderhandlungen (außer zu 6.) durch den Vorstand ausnahmslos geahndet:
In einem abgestuften Verfahren wird zunächst dem betreffenden Vereinsmitglied der Schlüssel entzogen. Im Wiederholungsfall behält sich der Vorstand vor, das Vereinsmitglied entsprechend der Vorgaben der Satzung aus dem Verein auszuschließen.

Bei Fragen oder Unklarheiten wendet Euch an:  {modulepos sportleiter_bogen}

 

Der Vorstand des SFT

{source}
<?php

include 'calendar/acp/termine_bogen.inc.php';

?>
{/source}

 

Wer einen  Schnupperkurs absolviert hat und unserem Verein beitreten möchte, muss einen Grundkurs absolvieren. Dieser wird in der Regel zeitnah im Anschluss an den Schnupperkurse angeboten. Hier wird das bisher Erlernte noch weiter intensiviert und geübt.

Kursinhalte
Für uns steht eine gründliche Ausbildung der Bogenschützen mit korrektem Bewegungsablauf im Vordergrund. Diese ist Voraussetzung für einen sauberen Schießstil und den korrekten Bewegungsablauf beim Bogenschießen. Die Ausbildung in dieser Sportart erfordert gerade in der Anfangsphase intensive Anleitung und Betreuung, um Fehlhaltungen zu vermeiden.

Neben der Verbesserung der Schießtechnik werden auch Materialauswahl und organisatorische Fragen behandelt. Weiterhin gibt es auch noch Informationen über die verschiedenen Bogenklassen und Wettkampfformen. Während der Ausbildung haben alle Teilnehmer ausreichend Gelegenheit, verschiedene Bogenarten kennenzulernen. Die Unterschiede zwischen klassischem Bogenschießen mit dem olympischen Recurvebogen, Compoundbogen, Blankbogenschießen oder intuitivem Bogenschießen mit dem Jagd- oder Langbogen auf Zielscheiben oder 3D Zielen werden dabei ausgiebig behandelt. Am Ende des Kurses wirst du in der Lage sein, als Mitglied unseres Vereins am regelmäßigen Training teilzunehmen und dort die Platzreife zu erlangen. Diese ermöglicht es dir dann, auch außerhalb der festen Trainingszeiten auf unserer Bogensportanlage zu trainieren.

 

   

Wer einen  Schnupperkurs absolviert hat und unserem Verein beitreten möchte, muss einen Grundkurs absolvieren. Dieser wird in der Regel zeitnah im Anschluss an den Schnupperkurse angeboten. Hier wird das bisher Erlernte noch weiter intensiviert und geübt.

Kursinhalte
Für uns steht eine gründliche Ausbildung der Bogenschützen mit korrektem Bewegungsablauf im Vordergrund. Diese ist Voraussetzung für einen sauberen Schießstil und den korrekten Bewegungsablauf beim Bogenschießen. Die Ausbildung in dieser Sportart erfordert gerade in der Anfangsphase intensive Anleitung und Betreuung, um Fehlhaltungen zu vermeiden.

Neben der Verbesserung der Schießtechnik werden auch Materialauswahl und organisatorische Fragen behandelt. Weiterhin gibt es auch noch Informationen über die verschiedenen Bogenklassen und Wettkampfformen. Während der Ausbildung haben alle Teilnehmer ausreichend Gelegenheit, verschiedene Bogenarten kennenzulernen. Die Unterschiede zwischen klassischem Bogenschießen mit dem olympischen Recurvebogen, Compoundbogen, Blankbogenschießen oder intuitivem Bogenschießen mit dem Jagd- oder Langbogen auf Zielscheiben oder 3D Zielen werden dabei ausgiebig behandelt. Am Ende des Kurses wirst du in der Lage sein, als Mitglied unseres Vereins am regelmäßigen Training teilzunehmen und dort die Platzreife zu erlangen. Diese ermöglicht es dir dann, auch außerhalb der festen Trainingszeiten auf unserer Bogensportanlage zu trainieren.

 

   

Du bist gerne an der frischen Luft? Du magst eine ruhige Sportart im Kreise netter Leute, bei der neben etwas Kraft vor allem Konzentration und Körperbeherrschung erforderlich ist? Dann ist Bogensport vielleicht genau das Richtige für Dich!

 


Für Interessierte am Bogensport veranstalten wir in den Monaten April bis September auf unserem Vereinsgelände Schnupperkurse. Für Firmen, Vereine, Familien und interessierte Gruppen bieten wir zusätzlich Bogensport-Events an.

   

Besondere Termine  

20.08.2022 ab 09:00 Uhr

10. Tönisvorster Apfelturnier (ausgebucht)

   

Terminlisten  

{module module="Zusatztermine Bogen" showtitle="false"}

{module module="Zusatztermine Gewehr und Pistole" showtitle="false"}

{module module="Zusatztermine Gewehr" showtitle="false"}

{module module="Zusatztermine Pistole" showtitle="false"}

   

Hinweis: Um PDF-Dateien zu öffnen benötigen Sie eine spezielle Software, z. B. den  Adobe Reader. Diesen erhalten Sie kostenlos bei  Adobe.

   
© S.F.T. 1926 e.V. (created by Frank Bödecker)