Liebe Mitglieder, 

Vorab möchte ich mich im Namen des gesamten Vorstandes bei Euch bedanken, dass Ihr in den letzten Wochen unsere Regeln zum Schutz vor Infektionen so vorbildlich eingehalten habt. So können wir unseren Sport auch in diesen Zeiten ausüben. 
 
Von der NRW- Landesregierung sind weitere Lockerungen im Kampf gegen das Coronavirus beschlossen worden, die auch unser Vereinsleben wieder etwas einfacher machen. 
 
Während der Trainingszeiten darf unser Aufenthaltsraum von max. 10 Personen und einem Mindestabstand von 1,5m genutzt werden.
 
Vor und nach dem Training können sich unsere Mitglieder von max. 10 Personen und einem Mindestabstand von 1,5m in einer Gruppe auf dem Gelände aufhalten. 
 
Der 3D Parcours ist verändert worden und wieder geöffnet. Er darf von Gruppen von max. 4 Mitgliedern genutzt werden. 
 
Aufgrund des hohen bürokratischen Aufwands sind Zuschauer auf unserem Gelände weiterhin nicht zulässig. 
 
Alle anderen Maßnahmen, die wir am 07.05. beschlossen haben, bleiben bestehen. Die Aushänge im Verein werden angepaßt. 
 
Laßt uns über diese Lockerungen freuen und weiterhin so verantwortungsvoll damit umgehen. 
 
Bei Rückfragen sprecht mich gerne direkt an.  
 
Für den Vorstand 
 
Lars Kuhlenschmidt 
- Vorsitzender - 

Jetzt die Auflagen im einzelnen: 

Allgemeine Auflagen

  • Mindestabstand von 1,5m ist immer einzuhalten. Dies gilt auch für die Betreuer.
  • Training ist Kontaktfrei durchzuführen.
  • Bei Jugendlichen, die jünger als 12 Jahre sind, ist das Betreten der Vereinsanlage nur mit einer erwachsenen Begleitperson zulässig.
  • Zuschauer haben keinen Zutritt zum Verein
  • Der Aufenthaltsraum darf mit max. 10 Personen und einem Abstand von 1,5m genutzt werden. 
  • Der Einsatz von Mund-Nasen-Bedeckungen wird laut DSB empfohlen  
  • Einhaltung strikter Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen, die in der aktuellen Coronaschutzverordnung beschrieben sind.
  • Die allgemeinen Kontaktbeschränkungen der Coronaschutzverordnung gelten weiterhin.

Es darf sich nur zu Trainingszwecken auf dem Vereinsgelände aufgehalten werden. Ein Aufenthalt vor und nach dem Training ist auf das nötigste zu beschränken.

Pflegearbeiten und Reparaturarbeiten sind nach Absprache und Freigabe durch den Vorstand zulässig

Bogen:

  • Ab  08.0517:00 Uhr ist das Training mit folgenden Auflagen wieder erlaubt:
    • Pro Auflage nur ein Schütze
    • Auf der Schießlinie ist besonders auf den Abstand von 1,5m zu achten. Als Maß sind die roten Quersteine der Pflasterung zu verwenden.
    • Vereinsmaterial wird nicht eingesetzt.
    • Der 3D-Parcour darf in Gruppen mit max. 4 Personen begangen werden.
    • Die Waffenkammer und Auswerteraum dürfen nur alleine betreten werden.
    • Während des Trainingsbetriebes ist der Trainer ( mit gelber Weste gekleidet )für die Einhaltung der Auflagen verantwortlich und koordiniert die Belegung der Scheiben. Beim freien Training ist jeder Schütze selbstverantwortlich.

Pistole / Gewehr:

  • Das Training ist ab Montag, dem 11.05. mit folgenden Auflagen wieder erlaubt:
    • Nur jeder 2. Schießstand darf genutzt werden.
    • Der Aufenthaltsraum darf mit max. 10 Personen und einem Abstand von 1,5m genutzt werden. 
    • Die Waffenkammer und Auswerteraum dürfen nur alleine betreten werden.
    • Vereinsmaterial ( insbesondere Schießbekleidung ) wird nicht eingesetzt
    • Während des Trainingsbetriebes ist der Trainer für die Einhaltung der Auflagen verantwortlich und koordiniert die Belegung der Stände. Beim freien Training ist jeder Schütze selbstverantwortlich.
    • Die Vereinswaffe darf nur von einer Person genutzt werden und ist nach dem Training zu desinfizieren.

 

Zusätzliche Informationen:

  • Absage von Meisterschaften 
    Alle Bezirksmeisterschaften 2020 in den Bereichen Gewehr, Pistole, laufende Scheibe, Armbrust und Vorderlader sind abgebrochen. Ergebnisse der Kreismeisterschaft werden dem RSB für eine etwaige Landesverbandsmeisterschaft gemeldet. Der DSB hat für 2020 alle nationalen Meisterschaften abgesagt.
    Entscheidungen zu der Freiluftsaison Bogen auf Vereins-, Kreis und Bezirksebene sind noch nicht getroffen.

Bei Rückfragen meldet Euch direkt per Mail bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Ich beantworte gerne alle Fragen. 

 

   

Terminlisten  

   

Hinweis: Um PDF-Dateien zu öffnen benötigen Sie eine spezielle Software, z. B. den  Adobe Reader. Diesen erhalten Sie kostenlos bei  Adobe.

   
© S.F.T. 1926 e.V. (created by Frank Bödecker) E-Mail: