Am 17. + 18.9 fand in Fulda das Finale der Bowhunter Liga statt. Bei Regenschauern am Samstag und Dauerregen am Sonntag durften die Teilnehmer im schönen Schlosspark des Schlosses Fasanerie schießen.

An den Qualifikationsturnieren nahmen insgesamt über 400 Schützen an 33 Austragungsorten teil.

Für das Finale qualifizierten sich 150 Schützen, die sich in 3 Runden bis zum Finalschießen 1 gegen 1 durchgekämpften. Hier warteten 4 Ziele, die im Doppelhunter-Modus (2 Pfeile pro Ziel) beschossen wurden.

Vom SFT haben sich 4 Schützen für das Finale qualifiziert, von denen 3 einen Podiumsplatz erreichen konnten:

Wiebke Herbertz: Gold

Julian Tolles: Gold

Annegret Nies-Knoch: Bronze

Holger Tolles: 4. Platz

Herzlichen Glückwunsch allen Beteiligten!

 

Fotogalerie

   
© S.F.T. 1926 e.V. (created by Frank Bödecker)