Am Wochenende trafen sich die sechzehn Mannschaften der Rheinland- und Landesoberliga zum zweiten Wettkampftag der Saison 2021/22 in Düsseldorf.

Bei diesem, durch die Gastgeber Tell Düsseldorf perfekt organisierten Spieltag, startete unsere 2. Mannschaft mit einem überraschend klaren 6:0 Erfolg gegen SSK Kerpen, dem aber zwei Niederlagen gegen die in der Tabelle führenden Teams der TG Konz und der RSG Düren folgten. Mit einem 6:2 Erfolg gegen den BSC Vorgebirge-Bornheim ging es dann in die Pause. Nach einer 2:6 Niederlage gegen KKB Köln und einem  glatten 6:0 Erfolg  gegen den SV Siegburg gab es zum Abschluss eine vermeidbare 4:6 Niederlage gegen den BSC Oberhausen. Trotzdem verbesserte sich die Mannschaft auf den fünften Tabellenplatz.

Die 1. Mannschaft startete ebenfalls mit einem Sieg in die Rheinlandliga. Wie schon am ersten Spieltag der Saison bezwang man den Nachbarn KSSK Krefeld zum Auftakt glatt  mit einem 6:2 Sieg. Mit dem gleichen Ergebnis folgte dann auch ein Sieg gegen die Stommelner Bogenschützen. Einer klaren 0:6 Niederlage gegen BT Cölln folgte leider auch eine, wenn auch knappe, 3:7 Niederlage gegen BS Opladen.

Nach der Pause verloren wir trotz guter Leistung auch das Match gegen den TUS Holten. Konzentriert glückte dann aber gegen den SC Solingen ein wichtiger 7:3 Erfolg.

Im Abschlussmatch gegen die Gastgeber Tell Düsseldorf kam es dann zur wohl dramatischsten Partie des Spieltages. Das Match ging ebenfalls über die vollen fünf Sätze und endete nach ständig wechselnden Satzgewinnen, und trotz einer perfekten 60er Ringzahl im vierten Satz, am Ende mit einer 4:6 Niederlage für uns.

Nach einer Leistungssteigerung unserer beiden Mannschaften am zweiten Wettkampftag gilt es nun am dritten Spieltag, der am 9. Januar in Düren stattfindet, die Grundlage für eine positive Saison 2021/22 mit einem Platz in der vorderen Tabellenhälfte zu legen.

Ergebnisse:

   
© S.F.T. 1926 e.V. (created by Frank Bödecker)