Erfolgreiche Verteidigung des Mannschaftstitels

Drucken  

Wie auch im Jahr 2018 fand die NRW-Landesmeisterschaft wieder in Hamm statt. Neben den hochsommerlichen Temperaturen hatten alle Teilnehmer auch den schwer zu berechnenden Wind gegen sich - es war wieder einmal ein sehr anstrengender Wettkampf. Dennoch konnten unsere Bogenschützen beachtliche Erfolge verbuchen: Alina Herrmanns ( U17w  1160 Ringe),  Tobias Kutz ( U17m  1063 Ringe) sowie Iris Mikulaschek ( Damenklasse 1141 Ringe) wurden Landesmeister. In der Klasse Ü55 verfehlte Klaus Thiede mit nur 1 Ring Rückstand knapp die Silbermedaille (1159 Ringe); eine Silbermedaille konnte Sabine Möller in der Klasse Ü50 mitnehmen. Simone Orlich (Ü40 746 Ringe) erreichte die Bronze-Platzierung.

Die weiteren Platzierungen: Samuel Thieme (Herren Platz 4 mit 1068 Ringe), Frank Bödecker ( Ü45 ) mit einer deutlichen Steigerung und 980 Ringen  Platz 8, Martina Gerlach ( Ü50 Platz 5 1080 Ringe) und Peter Mikulaschek (Ü55) Platz 5 mit 1099 Ringen.

Die Goldmedaille in der Mannschaftswertung konnte das Team Sabine Möller, Klaus Thiede und Peter Mikulaschek mit deutlichem Vorsprung vor Opladen und Holten wieder nach St. Tönis mitnehmen.

Ergebnisse

Fotogalerie
   

Limitzahlen  

   
© S.F.T. 1926 e.V. (created by Frank Bödecker) E-Mail: