Bogenschützen auch in Dormagen erfolgreich

Drucken  

Auch beim „Schaufensterpokal“ in Dormagen, der fünften Station im Rheinischen Hallenchampionat 2020, waren unsere Recurveschützen wieder erfolgreich. Geschossen wurde hier auf der 25m Distanz.

In der Seniorenklasse siegte erneut Udo Walter mit sehr guten 532 Ringen. Nach Siegen in Wassenberg-Myhl  und  Krefeld sowie den Rängen drei in Düren und vier in Rheydt, führte er vor dem letzten Turnier in Opladen am 29.02 und 01.03.  auch souverän in der Gesamtwertung.

In der Damen-Masterklasse  wurde Sabine Möller mit 491 Ringen Dritte. In der Masterklasse der Herren belegten Josef Gentges (540) und Klaus Thiede (539) die Plätze vier und fünf und festigten damit diese Platzierungen auch in der Gesamtwertung.  

In der Recurve–Mannschaftswertung reichten die guten Ringzahlen dann erneut, wie zuvor schon in Wassenberg-Myhl, zum Sieg. Mit 1611 Ringen sicherte sich das Team den „Schaufensterpokal“ vor den Mannschaften VfR Fischeln (1585) und RSG Düren (1556). Damit haben unsere Tell-Recuver auch die beste Voraussetzung auf den Titel  in der Mannschaftsgesamtwertung. 

Fotogalerie (Klick auf das Bild öffnet die restlichen Bilder)

 

Ergebnisse

   
© S.F.T. 1926 e.V. (created by Frank Bödecker) E-Mail: