Seit der Saison 2014/2015 nimmt der SFT St. Tönis an der Bogenliga des Rheinischen Schützenbundes (RSB) teil. Zurzeit schießt die 1. Mannschaft des SFT in der Rheinlandliga, der vierthöchsten Spielklasse in Deutschland. Die 2. Mannschaft schießt in der Landesoberliga, eine Klasse darunter.

Die  „1. Mannschaft“ in der Saison 2021/2022

Die  „1. Mannschaft“ in der Saison 2021/2022

Aber was ist Ligaschießen überhaupt?

Das Bogenschießen kennen viele meist nur als Individualsport im Freien. Hier schießt in der Regel jeder Schütze alleine für sich. Die Wettkämpfe laufen eher ruhig ab, da neben Kraft und Technik auch ein hohes Maß an Konzentration gefordert ist, deshalb sind sie auch nicht besonders zuschauerfreundlich.

Dies ist bei den Hallen-Ligawettkämpfen komplett anders!

Eine Spielklasse besteht aus acht Mannschaften, die an vier verschiedenen Terminen jeweils sieben Matches (jede gegen jede) bestreiten. Nach vier Spieltagen und achtundzwanzig Matches steigen die beiden besten Teams in die nächsthöhere Liga auf, während die beiden Tabellenletzten absteigen. Die jeweils vier besten Teams der beiden 1. Bundesligen bestreiten am Ende der Saison das Ligafinale. Der Sieger dieses Finalschießens darf sich Deutscher Meister nennen.

 

Bogen-Liga-Struktur des Deutschen Schützenbund:

1. Bundesliga Nord und Süd

2. Bundesliga Nord und Süd

5 Regionalligen Nord, Ost, West, Südwest und Süd

Rheinlandliga (RSB)

Landesoberligen

Landesligen

Bezirksligen

Kreisligen   

Unser Maskottchen

Unser Maskottchen

In der Liga gibt es keine Alters- oder Geschlechtsunterschiede, eine Mannschaft kann gemischt aus jugendlichen Bogenschützen, Männern und Frauen bestehen. Die Mannschaften werden von den Vereinen nach dem reinen Leistungsprinzip zusammen gestellt.

Eine Mannschaft besteht aus mehreren Schützen*innen, von denen je drei ein Match bestreiten. Hier muss jeder Schütze*in auf einer Distanz von 18m, in insgesamt 120 Sekunden, je zwei Pfeile auf zwei der sechs Zielscheiben platzieren. Die höchste Wertung „10“ hat einen Durchmesser von nur 4cm, die „9“ 8cm, die „8“ 12cm, die „7“ 16cm bis zur „6“ mit 20cm Durchmesser. Jedes nicht getroffene Ziel wird als „M“ (missed) mit „0“ Ringen gewertet.       

Ein Match besteht aus bis zu fünf Sätzen. Für jeden gewonnenen Satz erhält die Mannschaft zwei Satzpunkte, für einen unentschiedenen Satz jedes Team einen Punkt.
Das Team, welches als erstes sechs Satzpunkte erreicht (best of five, gewinnt das Match und erhält zwei Matchpunkte. Wenn es nach fünf Sätzen noch unentschieden steht, bekommt jede Mannschaft einen Matchpunkt.

Zwei Teams schießen immer im direkten Vergleich und dürfen dabei angefeuert werden. Bei gewonnenen Matches herrscht oft ein frenetischer Jubel der mitgereisten Fans. Zuschauer können direkt verfolgen, wo die Pfeile treffen und die Ergebnisse werden „live“ angezeigt.

Unsere „Zweite“ in der Saison 2021/2022

Unsere „Zweite“ in der Saison 2021/2022

Wer also Lust bekommen hat sich dieses Spektakel anzuschauen, ist herzlich eingeladen, zu unseren Heimspielen oder uns als mitreisende Fans zu den Auswärtsspielen zu begleiten.

Die Termine und Spielorte der laufenden Saison könnt ihr unserem aktuellen  Terminkalender entnehmen.

   
© S.F.T. 1926 e.V. (created by Frank Bödecker)