Wer einen  Schnupperkurs absolviert hat und unserem Verein beitreten möchte, muss einen Grundkurs absolvieren. Dieser wird in der Regel zeitnah im Anschluss an den Schnupperkurse angeboten. Hier wird das bisher Erlernte noch weiter intensiviert und geübt.

Kursinhalte
Für uns steht eine gründliche Ausbildung der Bogenschützen mit korrektem Bewegungsablauf im Vordergrund. Diese ist Voraussetzung für einen sauberen Schießstil und den korrekten Bewegungsablauf beim Bogenschießen. Die Ausbildung in dieser Sportart erfordert gerade in der Anfangsphase intensive Anleitung und Betreuung, um Fehlhaltungen zu vermeiden.

Neben der Verbesserung der Schießtechnik werden auch Materialauswahl und organisatorische Fragen behandelt. Weiterhin gibt es auch noch Informationen über die verschiedenen Bogenklassen und Wettkampfformen. Während der Ausbildung haben alle Teilnehmer ausreichend Gelegenheit, verschiedene Bogenarten kennenzulernen. Die Unterschiede zwischen klassischem Bogenschießen mit dem olympischen Recurvebogen, Compoundbogen, Blankbogenschießen oder intuitivem Bogenschießen mit dem Jagd- oder Langbogen auf Zielscheiben oder 3D Zielen werden dabei ausgiebig behandelt. Am Ende des Kurses wirst du in der Lage sein, als Mitglied unseres Vereins am regelmäßigen Training teilzunehmen und dort die Platzreife zu erlangen. Diese ermöglicht es dir dann, auch außerhalb der festen Trainingszeiten auf unserer Bogensportanlage zu trainieren.

 

   

Kursdauer
Die Kurse umfassen drei Übungseinheiten von ca. 2 Stunden, in der Regel an einem Samstag oder Sonntag, die Termine werden jeweils im Anschluss an den Schnupperkurs bekannt gegeben.

Voraussetzungen
Teilnahme an einem  Schnupperkurs. Die benötigte Ausrüstung (Bogen, Pfeile, Schutzausrüstung, etc.) wird vom Verein gestellt und steht den Teilnehmern für die Zeit des Grundkurses zur Verfügung. Erst danach, als Mitglied des Vereins und zur Teilnahme am regulären Training, benötigst du eine eigene Bogenausrüstung. Der Kauf eines Bogens ist für den Anfänger meist nicht sinnvoll. Wir empfehlen, zunächst die Ausrüstung in einem Fachgeschäft auszuleihen. Bei der Auswahl und Beschaffung sind wir natürlich gerne behilflich. 
Zum Kurs möglichst enganliegende Oberbekleidung und festes Schuhwerk (Sportschuhe/Wanderschuhe) anziehen, da man einen sicheren Stand braucht. Regenkleidung nach Wetterlage. Die Veranstaltungen finden bei jedem Wetter statt.

Anmeldung
Nach der Teilnahme am Schnupperkurs bekommen die Teilnehmer die Möglichkeit sich für einen folgenden Grundkurs anzumelden. Die Anmeldung ist natürlich auch zu einem späteren Zeitpunkt noch möglich, sollte aber innerhalb von 6 Monate nach dem Schnupperkurs stattfinden Die Teilnahme am Kurs ist erst nach vorheriger Überweisung der Kursgebühr möglich.

Kosten
Die Kursgebühr beträgt für Erwachsene 90,- EUR und Jugendliche 60,- EUR. Dieser Betrag wird bei einem Vereinsbeitritt zu 2/3 auf den Jahresbeitrag angerechnet. Nähere Informationen hierzu gibt es beim Kurs oder bei der Anmeldung. Die Gebühr für den Grundkurs ist vor Kursbeginn auf das Konto des SFT St.Tönis unter Angabe des gebuchten Kurstermins zu überweisen: IBAN DE25 3205 0000 0067 1125 40

Bei Nichterscheinen verfällt die Kursgebühr!


   
© S.F.T. 1926 e.V. (created by Frank Bödecker)