Am 15.09.2022 war es endlich wieder soweit. Nach zwei Jahren Zwangspause konnte unsere erste Luftgewehr-Mannschaft ihren ersten Wettkampf in der Landesliga bestreiten. Zu Gast war der BSV Friedrichsfeld, eine Mannschaft mit viel Erfahrung in der Landesliga.

An erster Stelle verlor Lars Hendriks leider seine Paarung mit 373 - 380 Ringen. Ein Ergebnis, mit dem er nicht sonderlich zufrieden war. Die Gäste gingen somit 0:2 in Führung.

An zweiter Stelle überraschte Marvin Flüs. Ihm gelang es, seine Konkurrentin mit 372 - 371 Ringen hauchdünn zu bezwingen. Mit diesem Ergebnis überbot er seine Bestleistung aus der vorherigen Saison um acht Ringe und glich die Partie mit 2:2 wieder aus.

An dritter Stelle musste Lars Kuhlenschmidt nun hoffen, besser geschossen zu haben als sein Gegner. Ein sonderlich gutes Gefühl bei seiner Serie hatte er allerdings nicht. So behielt er mit seinem Gefühl recht und erzielte nur 371 Ringe. Ein nicht allzu gutes Ergebnis für seine Verhältnisse. Doch auch sein Gegenüber strauchelte und erzielte lediglich 368 Ringe. Somit konnte er mit 371 - 368 Ringen seine Paarung gewinnen und brachte uns die zwei Mannschaftspunkte zum 4:2 Sieg.

Das Ergebnis von Felix Flock reichte leider nicht für die ersten drei Schützen, welche gewertet wurden. Er erzielte 335 Ringe.

Lukas Münnemann konnte leider nicht an dem Wettkampf teilnehmen.

Somit war es bestätigt. Unsere Mannschaft konnte ihren ersten Wettkampf als Aufsteiger in der Landesliga mit 4:2 gewinnen. Doch allzu lange kann sich auf dem Sieg nicht ausgeruht werden. Nächste Woche geht es bereits nach Holten zu unserem zweiten Wettkampf und das Team war sich einig, dass eine bessere Leistung auf jeden Fall möglich ist.

Ergebnisse:

Ergebnisse 1. Wettkampf - Landesliga Luftgewehr

Ergebnisstand

   
© S.F.T. 1926 e.V. (created by Frank Bödecker)